Tischtennis

Tischtennis

TISCHTENNIS

Ansprechpartner:

Günther Axmann

Tel.: 05172/7383

Mail: guenther.axmann@freenet.de

Training:

Freitags 19:00 Uhr in der Turnhalle Groß Bülten

(Termine beachten)

(neue und auch alte Gesichter sind herzlich willkommen)


 

tischtennis-news

Sportabzeichen-Stützpunkt Ilsede

Saisonstart: 19. Mai 2022, Saisonende: 29. September 2022

Termine:

Leichtathletik: Donnerstags um 18:00 Uhr (Stadion Groß Ilsede).

Schwimmen: Im Freibad Gadenstedt (Öffnungszeiten beachten).

Radfahren / Walking/Nordic-Walking: Jeden 3. Samstag im Monat.

Radfahren 200 m um 14:30 Uhr,

Radfahren lange Strecke, Walking/Nordic-Walking um 15:00 Uhr.

Stützpunktleiter: Christoph Oelkers, Tel: 0173/2027426

E-Mail: Sportabzeichen-Ilsede@gmx.de

(Ansprechpartner für die SpVgg : Axmann Tel.: 05172-7383)

 

 

Tischtennis:

Neues unter:

„TERMINE“ und „AKTUELLES“ (Stand: 26.11.2022)

Termine:

Training nach Absprache

———-

Vorschau:

———-

Aktuelle Tabelle / aktuelle Ergebnisse 2022/2023:

myTischtennis.de – click-TT – Tischtennis-Kreisverband Peine 2022/23 – 2. Kreisklasse Herren Gruppe A

 

Aktuelles:

26. November 2022:

Spvg. Groß Bülten – TSV Arm. Vöhrum II   7:0

„Ohne Niederlage Herbstmeister!“

Auch der Tabellenzweite konnte uns nicht stoppen, nach 1 Std. 25 Min. wurde die Herbstmeisterschaft ohne Niederlage (15:1 Punkte und 55:26 Spiele) eingefahren. Der Sieg war niemals gefährdet. Das Ergebnis 7:0 Punkte und 21:2 Sätze spricht für sich, da der Gast mit voller Truppe angereist war.

Eine tolle Einstellung und eine geschlossene Mannschaftsleistung machte diesen Erfolg möglich.

14. November 2022:

TVJ Abbensen – Spvg. Groß Bülten   2:7

Durch diesen 7:2 Sieg in Abbensen konnten wir uns vorzeitig (1 Spiel steht noch aus) die Herbstmeisterschaft sichern. Wiedermal überzeugten unsere Anfangsdoppel und wir führten 2:0, die uns für die weiteren Spiele die nötige Sicherheit gab. Eine starke kämpferische Leistung, nach 1 Std. 55 Min., rundete den Erfolg ab.

08. November 2022:

BSC Bülten – Spvg. Groß Bülten  5:7

In einem teilweise hitzig geführten Spiel (nicht nur bei den Spielern), wobei von einer Zuschauerin vom BSC Bülten ein Spruch kam, der unter die Gürtellinie ging und nicht in eine Sporthalle gehört.

Zum Spiel: Nach einem ausgeglichenen Spiel stand es 5:5, die Schlussdoppel mussten die Entscheidung bringen. Hier zeigte sich mal wieder unsere Stärke in den Doppeln, nach 2 Std. 55 Min. verließen wir mit einem 7:5 Sieg die Turnhalle und gingen zum Duschen.

01. November 2022:

Spvg. Groß Bülten – TSV Eintr. Edemissen II  7:5

Sehenswerte Ballwechsel prägten das gesamte Spiel. Unsere 3:0 Führung konnten die Gäste zwischenzeitlich ausgleichen. Nach einer weiteren Führung (5:3 und 6:4) mussten die Schlussdoppel auf „unentschieden“ oder „Sieg“ entscheiden. Das 1. Schlussdoppel wurde verloren, dafür setzte sich das 2. Doppel, nach 2 Std. 25 Min., mit 3:0 Sätzen durch und stellte den 7:5 Sieg sicher.

15. Oktober 2022:

Spvg. Groß Bülten – MTV Stederdorf II 7:3

Zwei hartumkämpfte Anfangsdoppel (Siege jeweils im 5 Satz) und eine zwischenzeitliche 5:1 Führung schockte die Gäste. Die noch fehlenden 2 Spiele wurden nach 1 Std. und 55 Min. zum 7:3 Sieg eingefahren.

Fazit: Eine starke kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft.

26. September 2022:

TSV Zweidorf-Wendeburg – Spvg. Groß Bülten 5:7

Nachdem wir mit 4:0 in Führung gingen, dachten wir an einen Spaziergang, doch es kam anders: Der Gastgeber kam immer besser ins Spiel und glich zum 5:5 aus. Also mussten die beiden Schlussdoppel die Entscheidung bringen. Da aber Verlass auf unsere starken Doppel ist, konnten wir mit einem 7:5 Sieg die Wendeburger Sporthalle, nach 2 Std. 35 Min. Spielzeit, den Weg nach Groß Bülten antreten

21. September 2022:

Nach 10 Monaten Punktspielpause wollten wir  am 10.09. wieder in die Punktspielserie 2022/2023 gegen TSV Eintr. Dungelbeck einsteigen, leider sagte der Gast kurzfristig ab und wir kamen kampflos zu 2 Punkten.

Anders wurde es am 20.09.: Beim Auswärtsspiel in Wipshausen konnten wir leider nur 3 Mann einsetzen, da 1 Spieler kurzfristig arbeitsbedingt absagen musste. Uns war klar, dass es schwer werden wird, etwas aus Wipshausen mitzunehmen, weil von vornherein 4 Spiele kampflos verloren gingen. Nach einer starken kämpferischen Leistung erreichten wir doch noch ein Unentschieden (6:6) und fuhren zufrieden nach Hause.

26. August 2022:

Spielplan Herren 2. Kreisklasse „A“ (Herbstserie 2022/2023)

Sa. 10.09.22 15:30 Spvg. Groß Bülten TSV Eintracht Dungelbeck
Di. 20.09.22 20:15 TSV Wipshausen III Spvg. Groß Bülten
Mo. 26.09.22 20:00 TSV Zweidorf-Wendeburg Spvg. Groß Bülten
Sa. 15.10.22 15:30 Spvg. Groß Bülten MTV Stederdorf II
Di. 01.11.22 20:00 Spvg. Groß Bülten TSV Eintracht Edemissen II
Di. 08.11.22 20:00 Bültener SC IV Spvg. Groß Bülten
Mo. 14.11.22 20:00 TV Vater Jahn Abbensen Spvg. Groß Bülten
Sa. 26.11.22 15:30 Spvg. Groß Bülten TSV Arminia Vöhrum II

 

01. August 2022:

Auch für dieses Jahr wurde entschieden, dass kein Staffeltag stattfindet.

Die Spiele werden untereinander ausgemacht und bis zum 12.08.22 (Termin) an den Staffelleiter gesandt.

Gespielt werden darf bis zum 30.11.2022

Offizieller Start ist am 3.9. – es darf aber schon ab August (1.8.) gespielt werden.

 

28. Juni 2022:

Spielklasseneinteilung für die Saison 2022/2023

2. Herren Kreisklasse Gruppe A

TSV Arm. Vöhrum II

MTV Stederdorf II

TSV Zweidorf-Wendeburg

TSV Wipshausen III

Spvg. Groß Bülten

TSV Eintr. Dungelbeck

TSV Eintr. Edemissen II

TV Vater Jahn Abbensen

Bültener SC IV

01. März 2022:

Beschluss TTVN-Präsidium vom 18.02.22: Die Unterbrechung der Spielzeit wird zum 01.03.22 aufgehoben.

Die Spieler der Spvg. haben sich entschlossen, Coronabedingt und unter Beachtung der immer noch steigenden Inzidenzzahlen, auf die Austragung der noch ausstehenden Spielen zu verzichten und geben die Punkte kampflos ab.

 

06.05.2022

Bericht für die Jahreshauptversammlung am 06.05.2022

Abteilung Tischtennis

Aus der Abteilung kann wenig berichtet werden. Der Trainings – und Spielbetrieb hat unter den Corona Beschränkungen sehr gelitten. Abstands- und Hygieneauflagen machten einen geregelten Spielbetrieb unmöglich

Die Saison 20/21 wurde nach Beendigung der Herbstserie im Februar 21 abgebrochen und nicht gewertet.

Der Start in die Saison 21/22 erfolgte im September 2021. Wir starteten mit 5 Siegen und setzten uns an die Tabellenspitze. Am 1. Dezember wurde der Spielbetrieb wieder unterbrochen.

Am 01.03.2022 wurde die Unterbrechung aufgehoben und sollte bis 24.04. in einer Einfachrunde (d.h. alle ausstehenden Spiele aus der Herbstserie werden nur noch gespielt) nachgeholt werden.

Die Mannschaft beschloss einstimmig, unter diesen Bedingungen, zu diesem Zeitpunkt Corona bedingt und unter Beachtung der immer noch steigenden Inzidenzzahlen (Stand 01.03.22) bzw. Terminschwierigkeiten auf die Austragung der noch 4 ausstehenden Spiele zu verzichten und die Punkte kampflos abzugeben. Die Gesundheit unserer Spieler hatte Vorrang.

Trotz der kampflos abgegebenen Punkte erreichten wir noch den 4. Tabellenplatz.

Ein Trost bleibt, wir konnten den späteren Staffelmeister Bülten am 06.November in eigener Halle mit 7:4 besiegen.

Ob der Spielbetrieb für die kommende Saison noch aufrecht gehalten werden kann, ist fraglich, denn wir haben z. Zt. nur noch 4 Spieler, Helmut Gemander musste gesundheitlich vom aktiven Sport zurücktreten.

Es wäre schön, wenn wir einige Vereinsmitglieder auch in der TT – Abteilung begrüßen könnten.

Günther Axmann

 

Auf der Mitgliederversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt:

1. Vorsitzender: Lars Eschholz

2. Vorsitzender: Karsten Liesecke

Kassenwart: Dennis Woitun

Schriftführer: unbesetzt

1. Beisitzer: Jürgen Diederichs

2. Beisitzer: Marcel Kliche

Kassenprüfer: Michael Rauh, Udo Landsberg

Vertreter/in: Elke Buller

Ehrenrat: Günther Axmann, Holger Flöge, Lothar Heisrath

 

tischtennisplatte